Shooting

Würden Sie selbst gerne einmal Modell sein?

Ich bin immer auf der Suche nach ausdruckstarken Frauen,Männern, Paaren älter als 18 Jahre die Interesse an meinen Projekten haben und sich gerne selbst kreativ bei einem Shooting beteiligen möchten.

Alter, Größe, etc. ist nebensächlich. Alleine Ausstrahlung und Freude zu posieren sind wichtig um zu guten Resultaten zu kommen. Haben Sie keine Berührungsängste mit der neuen Materie.
- Ihr Mut wird belohnt!


Video Modellverwandlung

Modellhinweis

In der heutigen Zeit der digitalen Medien und Verbreitungsmöglichkeiten besteht immer die Gefahr das mit öffentlich zugänglichen Fotos „Missbrauch“ getrieben werden kann.

Veröffentlichte Bilder im Internet, können von jeden der sie sehen kann auf seinen lokalen Rechner gespeichert und im Bedarfsfall auch nach Jahren wieder pupliziert werden wenn der Abgebildete damit nicht mehr rechnet.
Bilder die irgendwann mal veröffendlicht werden sind dieser Gefahr ausgesetzt mit und ohne Urheberrechte. Denn auch wenn man die Rücknahme laut dem Urheberrecht §78 einklagt sind sie schon mal veröffentlicht worden.

Also denke immer daran daß sie mit dem Fotographen ihres Vertauens über den weiteren Verwendungszweck, Rechte sprechen und gegebenfalls einen Modelvertrag abschließen der diese Vereinbarungen beinhaltet und klarstellt.
Denken sie vorher was mit diesen Bildern passieren kann und wenn sie kein Vertauen in den Fotographen haben und im Zweifel sind lassen sie lieber die Finger davon.
Der Grundsatz des Vertauens gilt sowohl bei meiner Arbeit als auch für die Abmachungen die ich mit dem Modell getroffen habe auch über Jahre hinaus.


Wiederrufung eines Modelvertrages bei Aktfotographie OGH-Urteil 

Rechtshinweis

Darf man fremde Personen ohne Rücksprache fotografieren und Bilder von ihnen veröffentlichen?

Dieser Bereich betrifft das „Recht am eigenen Bild“, welches Ausdrucksform des allgemeinen Persönlichkeitsrechts ist und ebenfalls in den Urheberrechtsgesetzen geregelt ist. Darüber hinaus ist das Allgemeine Persönlichkeitsrecht auch Ausdruck der Verfassung.
So dürfen Bildnisse von Personen nicht veröffentlicht werden, wenn dadurch berechtigte Interessen des Abgebildeten verletzt werden. Die Urheberrechtsgesetze legen diesen Begriff nicht näher fest, da man bewusst einen weiten Spielraum offen lassen wollte, um einer Möglichkeit der Einzelfallabwägung gerecht zu werden. Demzufolge soll jedermann gegen Missbrauch seiner Abbildung in der Öffentlichkeit geschützt werden. Dies gilt insbesondere in Form von Bloßstellung, Entwürdigung und Herabsetzung seiner Person. Vor allem dürfen Personenfotos nicht in einen negativen Zusammenhang gebracht werden. Es genügt schon die Möglichkeit der Missdeutung, weshalb das berechtigte Interesse des Abgebildeten verletzt wird, so dass der Begriff "negativer Zusammenhang" weit auszulegen ist und die Veröffentlichung des Bildes dadurch unzulässig wird.

Beispiel: Ein Model, dass am Bodypainting Wettbewerb teilnimmt, möchte sicher nicht auf einer pornografischen Seite im Internet oder in einem pornografischen Printmedium veröffentlicht und dadurch in einen negativen Zusammenhang gebracht werden. Das Model nimmt am Festival teil, um gerade in diesem Zusammenhang von den Fotografen abgelichtet zu werden und ggf. in Printmedien in zusammenhängender Berichterstattung zu erscheinen.

Zu berücksichtigen ist allerdings in jedem Fall, dass nach den Vorschriften der Urheberrechtsgesetze das Fotografieren an sich nicht verboten ist, sondern nur die Veröffentlichung ohne Zustimmung des Abgebildeten.


Shootinginfo

Ich habe kein finanzielles Interesse an den Fotos (Hobby).

Ich mach dann ein Shooting, wenn sich für mich ein interessantes Modell findet, das sich für interessante Bilder zur Verfügung stellt.
Ich mache grundsätzlich keine Auftragsarbeiten, spezielle Wünsche und Vorstellungen können natürlich eingebracht werden. Ich habe gerne Modelle die von Fashion über Dessous bis zur Aktfotographie alles machen wollen, nicht gleich bei ersten Shooting aber bei weiteren Einsätzen auch für gewagtere Bilder noch zur Verfügung stehen. Natürlich respektiere ich jede Grenze wenn das Modell etwas nicht mehr möchte.
Im Gegensatz zu manch anderen Fotographen, hab ich gerne Modelle die für mich öfters vor der Kamera stehen wollen, um gemeinsame Ideen und Potentiale umsetzen zu können. Denn erst bei weiteren Shootings entsteht das gegenseitige Vertrauen für spitzen Fotos, auch im Erotikbereich.

Welche Bilder gemacht werden, wird zwischen Modell und mir besprochen, wobei im Prinzip alles möglich ist.
Die meisten Shootings laufen in meinem Studio ab, das ich mir zu Hause eingerichtet habe.
Ein Shooting dauert in der Regel so ca. 3 Stunden. Natürlich kannst du auch jemanden mitnehmen, Mann, Freundin, Freund,..

Da ich das Fotographieren als Hobby betreibe, kostet das Shooting nichts. Die Gegenleistung ist die Veröffentlichung der gemachten Bilder auf meiner Homepage. Die Veröffendlichung von Erotik oder Aktbilder wird getrennt besprochen und vereinbart.
Sollte eine Veröffentlichung überhaupt nicht in Frage kommen werde ich das Shooting sehr wahrscheinlich ablehnen.

Ich erlaube mir aber auch ein Shooting abzulehen, wenn das Modell meine Vorstellungen nicht entspricht, oder wenn ich einfach nicht will.


Modellvertrag

Shootinganfrage


* Pflichtfelder
Name: *
Anschrift:
Geburtsdatum: *
E-Mail-Adresse: *
Telefon:
Kontaktaufnahme per
Telefon: ja nein
e-mail: ja nein



Fotothemen:
Fashion Dessous Halbakt Vollakt sonstiges
Besondere Wünsche:






Nutzungserklärung
Das Modell gibt folgende Erklärung ab:
Die bei dieser Veranstaltung entstandenen Aufnahmen und deren digitaler Weiterverarbeitungen dürfen vom Fotographen für Internetpräsentation, Photowettbewerbe, Ausstellungen

nicht genutzt werden.
beschränkt genutzt werden.

uneingeschränkt genutzt werden.

Die gemachten Aufnahmen dürfen vom Modell für ihren persönlichen Gebrauch (Webpräsentation, Setcard,..) verwendet werden. Verwendungen über den persönlichen Gebrauch insbesondere bei kommerziellen Nutzung bedürfen der vorherigen Zustimmung des Fotografen (Copyright).





Nutzungserklärung bestätigen *




Ich behalte mir vor, Shootings abzulehen wenn aufgrund thematischer Einschränkung für mich kein intersanntes Shooting mehr entsteht und ich meine Ideen nicht mehr umsetzen kann. Auch einer totalen Einschränkung der Veröffentlichung stimme ich nur in besonderen Fällen zu.

Bemerkungen:











Projekte

In dieser Auflistung stehen Themen und Projekte die ich gerne umsetzten würde. Bewirb dich einfach auf ein Projekt indem du auf den Link "Bewerbung" drückst.
Solltest du andere Themen machen wollen dann bitte unter Shootinganfrage einfach melden.



Weiße Romantik

Modelle mit weißer Kleidung in romantisch inzenierter Umgebung. Gerne auch mit 2 weiblichen Modellen
 
Bewerbung

Körperkonturen

Streiflichtbilder werden mit einer sehr einseitigen Beleuchtung ausgefüht, bei der die Körperkonturen stark zur Geltung kommen. Vorzugsweise werden die Bilder mit viel nackter Haut gemacht.
   
Bewerbung